Arbeitsgemeinschaft für Höhlenforschung
Bad Cannstatt e.V.

Mitglied im Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher

Logo
Gütersteiner Wasserfal

Archäopark Vogelherd bei Niederstotzingen

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mammutfigur aus dem Vogelherd.
Eines der ältesten vollständig erhaltenen Kleinkunstwerke der Menschheit.


Der Archäopark Niederstotzingen steht vor der Schließung.
Ob er nach der Winterpause im Frühjahr wieder öffnen wird ist ungewiss.
Es fehlt an der mangelden Finanzierung der UNESCO-Welterbestätte.

Berichte auf: SWR>>Aktuell und Schwäbische Zeitung

Online-Petition zum Erhalt des Parks

Die Arbeitsgemeinschaft für Höhlenforschung Bad Cannstatt e.V. wurde 1978 gegründet und widmet sich der Erforschung, Dokumentation sowie dem Schutz von Höhlen und Karsterscheinungen im In- und Ausland. Forschungsschwerpunkte sind die Schwäbische Alb und das alpine Karstplateau des Untersberges.


Informationen rund um die Speläologie

Sitemap
(Stand 23.10.2022)
 
 
©2022 ARGE Bad Cannstatt